Wo früher mal ne Sparkasse war, 

            ist jetzt Tanzschule und Cocktailbar

Seit dem 02.08.2020 findet man in den ehemaligen Räumlichkeiten der Mittelbrandenburgischen Sparkasse weder Geldautomaten noch Beraterplätze.

Im Januar 2020 holten wir die lange leerstehenden Räumlichkeiten in der Straße der Jugend aus dem Dornröschenschlaf. 

Doch wie verwandelt man eine Sparkasse in deine Tanzschule. 

In dem man das Chaos ausbrechen lässt und der Kreativität freien Raum gibt. Mut zur Veränderung. Mut Ideen in die Tat umzusetzen. 

Doch im Januar ahnten wir noch nicht welch langer und harter Weg da vor uns lag. 

Denn schon im März sollte alles anders kommen als es geplant war und die eigentlich für den 21. März geplante Eröffnung sollte in weite Ferne rücken. 

Aber beginnen wir von vorn.

Sparkasse Straße der Jugend
Sparkasse Straße der Jugend

In unseren Räumen war vorher die Mittelbrandenburgische Sparkasse

press to zoom
Sparkasse Straße der Jugend
Sparkasse Straße der Jugend

In unseren Räumen war vorher die Mittelbrandenburgische Sparkasse

press to zoom
1/1

Doch im Dezember dann der große Erfolg. Nur 4 Häuser weiter. In der Straße der Jugend 24 wurden wir fündig. 

Was einst Sparkasse war sollte innerhalb von 3 Monaten zu unserer Tanzschule umgebaut werden.

Eine kleine Mammut-Aufgabe wenn man sich die Bilder anschaut vor dem Umbau. 

Keiner hätte zu dem Zeitpunkt gedacht das aus den 600qm, verteilt auf 3 Etagen, einmal eine Tanzschule werden würde. Und das in so kurzer Zeit. 

Der Startschuss für den Umbau viel am 11 Januar.

Da hieß es "Abrisstag" in den Räumlichkeiten.

Wo vorher Geldautomaten standen mussten Stahlbeton-Podeste entfernt werden. Wände wurden eingerissen, neue Wände gezogen, Türen versetzt, Leitungen neu verlegt und rund 300 qm Fließen mussten entfernt werden. 

Die Räumlichkeiten glichen einem Schlachtfeld. 

Tanzschule Dance & More
Tanzschule Dance & More

Hier wird unsere Theke mal stehen

press to zoom
Tanzschule Dance & More
Tanzschule Dance & More

Vorher standen hier die Geldautomaten der Sparkasse.

press to zoom
Tanzschule Dance & More
Tanzschule Dance & More

Nach 3 Tagen und 14 kaputten Fliesen war dann endlich Feierabend angesagt.

press to zoom
Tanzschule Dance & More
Tanzschule Dance & More

Hier wird unsere Theke mal stehen

press to zoom
1/21
Tanzschule Dance & More
Tanzschule Dance & More

Herzlich Willkommen in der Tanzschule Dance & More

press to zoom
Tanzschule Dance & More
Tanzschule Dance & More

Herzlich Willkommen in der Tanzschule Dance & More

press to zoom
1/1

Alles begann im September 2019 mit der Suche nach Räumlichkeiten und der Verwirklichung eines Traums. 

Die erste Besichtigung fand in der Potsdamer Straße statt. Die ehemalige Fläche der AWG bot durch die Lage mitten im Stadtkern sowie der Gesamtfläche von ca. 600 qm ideale Voraussetzungen um die neue Tanzschule in Ludwigsfelde ins Leben zu rufen. 

Zu diesem Zeitpunkt warteten bereits sowohl 150 tanzwütige Kinder und Jugendliche als auch viele Erwachsene darauf das es nach der eingelegten Pause von unserem Chef Dave endlich weitergeht. 

Doch das erst so verlockende Angebot barg viele versteckte Kosten, sodass die Suche weitergehen musste. 

Im November zog es uns dann das erste Mal in "die Straße der Jugend". Hinter Annes Café waren Räumlichkeiten verfügbar, welche sich dann jedoch als zu herausstellten.

Haupteingang Tanzschule
Haupteingang Tanzschule

press to zoom
Haupteingang Tanzschule 1
Haupteingang Tanzschule 1

press to zoom
Tanzschule Dance & More
Tanzschule Dance & More

Unser Saal 2 vor den Umbauarbeiten

press to zoom
Haupteingang Tanzschule
Haupteingang Tanzschule

press to zoom
1/7

Handwerker, Architekten und Statiker gaben sich die Klinge in die Hand. Einer konnte ohne den anderen nicht weiterarbeiten. Entscheidungen zu Bodenbelägen, Wände, Elektrizität und und und mussten getroffen werden. Und mittendrin unser Chef Dave. 

Welcher oft kurz vorm Nervenzusammenbruch stand da seine Vorstellungen und Visionen wie alles aussehen soll, nicht jedermanns Geschmack war. 

Daher übernahm er viele Dinge des Umbaus selbst. Vom Fliesen legen übers tapezieren bis hin zum mauern. Schließlich gibt es heutzutage ja für alles Tutorials. 

Bis es so wie auf den Entwürfen aussieht sollte noch etwas zeit vergehen. Aber die die Eröffnung rückte immer näher. 

Stichtage sollte der 21. März sein. 

Doch dann kam alles anders. 

Und es fühl sich komisch an das zu schreiben.

Aber. Deutschland und die ganze Welt wurde von einem Virus lahmgelegt. 

"Freitag, der 13. März.

Während unser Chef Dave gerade dabei war die frisch gelieferten Glaseinlegeböden auszupacken und einzubauen erhielt er einen Anruf seiner Grafikdesignerin Dörthe Dräger, welche Ihn fragte wie es denn jetzt mit der Theater Gruppe "Act Attack" weitergehen solle. 

Dave, der grundsätzlich nie Radio sondern immer nur Salsamusik hörte wusste bis zu diesem Zeitpunkt nichts von dem gerade erlassenen Lockdown der Bundesregierung. 

Dörthe klärte Ihn darauf hin über alles auf.

Damit war klar das die geplante Eröffnung am 21. März 2020 nicht stattfinden konnte."

Wie und wann es weitergehen würde wusste keiner. 

Nur eins war klar. 

Aufgeben und den Kopf in den Sand stecken kommt nicht in Frage. 

Tanzschule Dance & More
Tanzschule Dance & More

Nach 3 Tagen und 14 kaputten Fliesen war dann endlich Feierabend angesagt.

press to zoom
Tanzschule Dance & More
Tanzschule Dance & More

Nach 3 Tagen und 14 kaputten Fliesen war dann endlich Feierabend angesagt.

press to zoom
1/1
Tanzschule Dance & More
Tanzschule Dance & More

Neueröffnung unserer Tanzschule mit Stargast Katja Kalugina

press to zoom
Tanzschule Dance & More
Tanzschule Dance & More

Bei uns ist jeder VIP. Für unsere Gäste rollten wir den roten Teppich aus.

press to zoom
117075961_572389803438045_37436193329379
117075961_572389803438045_37436193329379

press to zoom
Tanzschule Dance & More
Tanzschule Dance & More

Neueröffnung unserer Tanzschule mit Stargast Katja Kalugina

press to zoom
1/8

2. August 2020

Nach 142 Tagen Zwangspause und Lockdown war es dann endlich soweit. 

Der Tag der Eröffnung stand an. 

Unter äußerster Vorsicht, Hygienerichtlinien und sehr viel Aufregung starten wir in den Tag. 

Am Vormittag gab es tolle Schnupperkurse in beiden Sälen. Und jeder konnte die Tanzlehrer und Trainer der Tanzschule kennenlernen. 

Am Nachmittag erwarteten wir dann prominenten Besuch von der RTL Tanzshow "Let`s Dance". 

Katja (Ekaterina) Kalugina sorge in 3 tollen Workshops für jede Menge Spaß und gute Laune. 

Es gab tolle Figuren in Cha Cha Cha, Rumba und Jive.

Wir freuten uns darüber das mehr als 550 Interessenten unseren Tag der offenen Tür genutzt haben und neugierig auf die neue Tanzschule mit integrierter "TANZBAR" waren. 

Danke an dieser Stelle noch einmal an jeden einzelnen der diesen Tag zu einem ganz Besonderen gemacht hat.

"Freitag, der 13. März.

Während unser Chef Dave gerade dabei war die frisch gelieferten Glaseinlegeböden auszupacken und einzubauen erhielt er einen Anruf seiner Grafikdesignerin Dörthe Dräger, welche Ihn fragte wie es denn jetzt mit der Theater Gruppe "Act Attack" weitergehen solle. 

Dave, der grundsätzlich nie Radio sondern immer nur Salsamusik hörte wusste bis zu diesem Zeitpunkt nichts von dem gerade erlassenen Lockdown der Bundesregierung. 

Dörthe klärte Ihn darauf hin über alles auf.

Damit war klar das die geplante Eröffnung am 21. März 2020 nicht stattfinden konnte."

Wie und wann es weitergehen würde wusste keiner. 

Nur eins war klar. 

Aufgeben und den Kopf in den Sand stecken kommt nicht in Frage. 

Tanzschule Dance & More
Tanzschule Dance & More

Nach 3 Tagen und 14 kaputten Fliesen war dann endlich Feierabend angesagt.

press to zoom
Tanzschule Dance & More
Tanzschule Dance & More

Nach 3 Tagen und 14 kaputten Fliesen war dann endlich Feierabend angesagt.

press to zoom
1/1